... Gemeinsam zu mehr Bewegungsfreude für Ihr Tier ...

Lasertherapie

Lasertherapie mit dem Low-Level-Laser

Laser Amplification by Stimulated Emission of Radiation
("Lichtverstärkung durch anregende aussendung von Strahlung")

Die heilende Kraft des Lichts ist schon seit Jahrtausenden bekannt und wurde schon lange medizinisch genutzt.
Jeder Lebensvorgang benötigt Energie und Licht ist reine Energie. Die moderne Laser-Therapie knüpft im Prinzip an dieses uraltes Wissen an.

Durch die Laser-Therapie kann:

Im Lauf der Behandlung wird der Zellstoffwechsel aktiviert und für die Heilung wichtige Stoffwechselprozesse angeregt.

Die modernen Therapielaser bündeln gezielt die für den Heilungsprozess effektivsten Anteile des natürlichen Lichts und unterstützen die körpereigenen Selbstheilungsprozesse. Im Lauf der Behandlung wird der Zellstoffwechsel aktiviert und für die Heilung wichtige Stoffwechselprozesse angeregt. Häufig können auch gestörte oder verzögerte Heilprozesse durch den Einsatz des Laserlichts wieder in Gang gesetzt werden.

Die Lasertherapie ist eine sehrsanfte Therapieformund kann sehr gut auchbei ängstlichen, aggressiven oder stark schmerzhaften Patientenangewendet werden.
Die gesamte Behandlung verläuftschmerzfrei,da die Laser-Therapie keine große Belastung auf den Schmerzpunkt ausübt.

Die Erfahrung zeigt, dass die tierischen Patienten meist sehr schnell mit deutlicher Entspannung auf die Behandlung reagieren und die Behandlung oft deutlich genießen. Nicht selten schlummert mir ein Patient tiefenentspannt während der Behandlung ein.

Ziel der Laser-Therapieist die Beschleunigung des natürlichen Heilungsprozesses. Der Zellstoffwechsels wird aktiviert, die Regenerationsprozesse des Körpers angeregt.

Das Laserlicht kann


Lasertherapie – Einsatz im Veterinärbereich

LasertherapieZiel der Laser-Therapie ist die Beschleunigung des natürlichen Heilungsprozesses. Häufig können auch gestörte oder verzögerte Heilprozesse durch den Einsatz des Laserlichts wieder in Gang gesetzt werden.

So wird die Laser-Therapie in der Physiotherapie erfolgreich z.B. beidegenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparatesund zurUnterstützung der Wundheilung (z.B. nach OP oder Verletzung) für eineverbesserte Geweberegenerationeingesetzt.
Insbesondere auch in derSchmerztherapie(z.B. bei Bandscheibenvorfällen oder Muskelverspannungen) sowie im Bereich
neurologischer Läsionen(z.B. Nervenreizung oder Paresen) leistet die
Lasertherapie wertvolle Dienste für eine schnelle Genesung.


Einsatzgebiete für die Laser-Therapie u.a.:

Wie oft muss behandelt werden?

Akute Erkrankungenwerden in kurzen Abständen (zum Teil täglich) behandelt.
Chronische Beschwerdenbenötigen in der Regel eine über eine gewisse Zeitspanne dauernde Behandlung in größeren Abständen (in der Regel im Wochenabstand), weil der Körper Zeit braucht um die Therapie zu verarbeiten.
Die Anzahl der Behandlungen richten sich nach dem Befund und wird vor Beginn besprochen.


Wie funktionieren die Therapie-Laser bei der Low-Level-Laser-Therapie (LLLT)?

Die Low-Level-Laser-Therapie (LLLT), kurz Laser-Therapie ist ein nebenwirkungsfreies Therapieverfahren zur Unterstützung der körpereigenen physiologischen Regulationsmechanismen. Die eingesetzten niederenergetischen Laser (Low-Level-Laser) wirken über photochemische Prozesse, bei denen die Zellen die Energie des Laserlichts absorbieren. Die modernen Therapielaser bündeln dabei gezielt die für den Heilungsprozess effektivsten Anteile des natürlichen Lichts.
Zur Lasertherapie gibt es inzwischen fundierte wissenschaftliche Studien, die die Erfolge belegen.
Verschiedene Frequenzen und Frequenz-Folgen sprechen dabei unterschiedliche Gewebe- und Stoffwechselprozesse im Organismus an und unterstützen die Selbstheilungsfähigkeiten des Körpers.

Das eingesetzte Laserlicht kann:

So wird die Laser-Therapie in der Physiotherapie erfolgreich z.B. bei degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates und postoperativ zur Unterstützung der Wundheilung durch die verbesserte Geweberegeneration eingesetzt. Aber auch trainingsunterstützend z.B. zur Optimierung der Zellfunktion während in Regenerationsphasen zwischen Trainingseinheiten kann der Laser ergänzend eingesetzt werden.

Preise_LasertherapieStand:01/2019

hier geht´s zur Preisübersicht des kompletten Therapieangebotes


Aufklärender Hinweis:

Bei der Low Level Lasertherapie handelt es sich um ein Therapieverfahren aus der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin,
die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden der Schulmedizin gehören.

Ich nutze für die Lasertherapie die PowerTwin21 der Firma MKW Lasersystem
Mehr Informationen beim Hersteller auf: www.mkw-laser.de


Wenn Du unsicher bist, ob die Lasertherapie für Dein Tier sinnvoll oder geeignet ist oder Fragen hast melde Dich gerne direkt bei mir per Telefon oder email info@together-to-motion.de. Ich freue mich!

nach oben